E-Mail-Marketing-Software

Erstellen Sie ein Mailpro Benutzerkonto
und erhalten Sie500 kostenlose Credits

E-Mailing-Routing

Die Qualität des E-Mail-Routings

Der professionelle Versand von Nachrichten erfordert die Verwendung von optimierten technischen Ressourcen

E-Mailing- Routing Routing entspricht allen technischen Lösungen die umgesetzt werden, um das Routing eines professionellen Versands von Nachrichten vom Absender zum Posteingang des Empfängers durchzuführen. Es basiert insbesondere auf dem Echtzeit-Management der IT-Ressourcen im Zusammenhang mit der Kampagne. Die Zustellbarkeit ist ein anerkannter Leistungsindikator, der von Webmarketing-Profis häufig verwendet wird.

Routing, der technische Aspekt des E-Mailings

Die Zustellung von E-Mailings erfordert viele sorgfältig optimierte und quantifizierte Computer-Ressourcen.

Es verwendet dedizierte Server, auch bekannt als SMTPs, die klar identifiziert und perfekt konfiguriert sind, um deutlich von "Spam" unterschieden werden zu können. Die Kenntnis der "bewährten Verfahren" der Industrie gewährleistet eine feine Modulation der Sendung, die in mehreren Wellen durchgeführt wird, um eine Meldung durch die Netzbetreiber zu vermeiden. Es wird durch eine genaue Verwaltung der Bandbreite ergänzt, so dass grafische Diagramme und die interaktiven Elemente der Nachricht korrekt angezeigt werden, wenn sie vom Empfänger eingesehen werden.

Die Zustellbarkeit, ein Leistungsindikator des E-Mail-Routings

Das Ziel des Routings ist es, sicherzustellen, dass die Mails der Kampagne direkt im Postfach der potenziellen Kunden ankommen. Trotz seiner Legitimität kann dies durch Spam-Filter der ISP vereitelt werden. Die Messung dieser realen Kapazität der Kampagne um das Ziel zu erreichen, entspricht der Zustellbarkeit. Dieser Indikator dient als Warnsignal. Die Niederlande stellen Fragen über die Angemessenheit der technischen Optionen zur Durchführung des Routings. Es wird auch durch die Erfassungsmethoden und die Neuheit der Kontaktdatenbank sowie durch den Inhalt der Nachricht beeinflusst.

SMTP-Protokoll und Server, Routing-Mechanismen für das E-Mailing

Was ist ein SMTP-Server und wie programmiert man ihn richtig, damit er effizient zum Routing Ihrer E-Mail-Kampagne beiträgt? Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie hier.

Die Zustellbarkeit des E-Mailings in Bezug auf die Konfiguration des SMTP-Servers

Der SMTP-Server ist zuständig für den Versand von E-Mails. Die Frequenz, Stärke und die Protokolle sind alles Faktoren, die vor dem Versand bestimmt werden müssen, damit man nicht von ISP blockiert wird, die das Verhalten "verdächtig" finden.

Anti-Spam-Vorrichtungen, unbarmherzige Sanktionen von unangebrachten E-Mails

Entwickelt als Reaktion auf zahlreiche Missbräuche im Internet, sind Anti-Spam-Vorrichtungen - unbarmherzige Sanktionen von unangebrachten E-Mails - eine Art „Wachhund“, die man durchlaufen muss, indem man beweist, dass man keine bösen Absichten hat. Aber wonach genau suchen diese, bevor sie zulassen, dass man in die Posteingänge der Ziele gelangt?

Die Zustellbarkeit des Routings, der erste Indikator für die Wirksamkeit des E-Mailings

Das Kriterium der Zustellbarkeit ist jenes, ohne das während einer E-Mail-Kampagne nichts getan werden kann. Sie bestimmt die Rate Ihrer Sendungen, die ihr Ziel erreicht haben.

EINFACHE EMAIL MARKETING PLATFORM

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits