EINFACHE
E-MAIL-MARKETING-SOFTWARE

Eröffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose credits

Vergleichstest: Mailpro vs. Mailify

Wer ist der bessere Provider für dein Email-Marketing?

Bevor man sich entscheidet, mit welchem Provider man zukünftig seine Email-Kampagnen zu Marketing-Zwecken launchen will, sollte man sich gut informieren. Zu leicht kann man bei einem Anbieter landen, mit dem man nichts als Frust und Enttäuschung erleben wird.

Aber wie finde ich jetzt heraus, welcher der beste Online Provider ist? Auf was muss ich achten? Was ist wichtig und wo lauern Probleme? Antworten auf diese Fragen zu bekommen ist gar nicht so einfach und oft geschieht das im Interesse der Anbieter. Umso weniger informiert der Kunde ist, umso mehr kann ihm angedreht werden, was er nicht braucht und weggelassen werden, was er eigentlich dringend braucht.

Damit dir das nicht passiert, haben wir von Mailpro einige Anbieter mit unserem Service verglichen und dir die Unterschiede zusammengefasst. Dabei erklären wir dir auch die Unterschiede und warum diese wichtig und/oder problematisch sein können. Im Folgenden findest du alle Infos, die du für deine Entscheidung brauchst. Danach steht deiner erfolgreichen Email Kampagne nichts mehr im Weg!

Service Level Agreements

Maillyfi bietet dir kein Service Level Agreement an und das bedeutet für dich, dass du eigentlich weder weißt, was genau dir Mailify garantiert, noch ob das auch vertraglich abgesichert ist. Nicht so bei uns: Mailpro stellt dir sein extrem strenges Service Level Agreement öffentlich zur Verfügung. So stellen wir absolute Transparenz zu Verfügung.

Außerdem sichert dir das Service Level Agreement all unsere hohen Standards zu, wie zum Beispiel unsere Sicherheitsvorkehrungen und unser Support Angebot. Außerdem findest du dort auch Informationen, zu welchem Monitoring unserer Hardware wir uns vertraglich verpflichten.

Support

Für einen Neueinsteiger ins Email Marketing gibt es wohl nichts wichtigeres, als so viel wie möglich professionelle Unterstützung zu bekommen. Ein Kontaktformular findet man meistens auf jeder Website, aber ob und wie einem dort geholfen wird, ist etwas ganz anderes. Bei Mailpro gibt es auch ein Kontaktformular, aber mit einer Antwortgarantie von unserem professionellen und kompetenten Team innerhalb von 3 Stunden. Das ist aber noch lange nicht alles: Mailpro bietet dir auch einen Telefon- und Chat-Kundensupport an, wo wir uns in „Live“ um deine Probleme und Fragen oder Wünsche ganz persönlich kümmern. Für uns ist es selbstverständlich, dass das für all unsere Kunden gilt. Also auch für unsere Gratis Kunden. Wir wollen jedem einzelnen Kunden die Benutzung unserer Produkte so einfach und angenehm wie möglich gestalten.

Mailify bietet keinem seiner Kunden einen Chat Support an.

 

Datensicherheit in der Schweiz

Dies ist ein wichtiger Punkt, den viele Kunden bei ihren ersten Email-Marketing-Kampagnen übersehen. Wo der Email Provider seine Hardware lagert, kann nämlich zu einem entscheidenden Faktor werden, wenn es um den Erfolg deiner Kampagne geht. Denn obwohl wir es gewohnt sind, dass heute alles was das Internet betrifft ohne irgendwelche „sichtbaren“ Geräte abläuft, ist die Wahrheit, dass es diese Geräte durchaus braucht. Genauer gesagt läuft ohne diese Geräte nämlich gar nichts. Damit deine Emails auch versendet werden, benötigt es Server Hardware. Diese muss von guter Qualität sein und an einem sicheren Ort gelagert werden. Gibt es nämlich Server Probleme, bedeutet das für dich, dass du auch keine Emails verschicken kannst.

Deshalb lagert Mailpro, im Gegensatz zu Mailify, all seine Hardware in der Schweiz. Dort ist eine dauerhafte Infrastruktur von bester Qualität gegeben. Außerdem stellen wir sicher, dass wir für jeden Server, den wir benutzen, auch einen Backup Server zu Verfügung haben. Das bedeutet für dich, egal was passiert, du kannst deine Kampagnen auf jeden Fall abschicken.

Was aber noch viel wichtiger an unserer Standortwahl Schweiz ist, ist dass deine Daten dort absolut sicher und geschützt sind. Die Datenschutzgesetze der Schweiz sind wohl die strengsten der Welt und absolut niemand kann hier auf deine und die Daten deiner Kunden zugreifen. Das bedeutet sowohl Planungssicherheit für dich, als auch ein großes Vertrauensplus bei deinen Kunden. Denn du kannst mit einem Email Provider mit Standort Schweiz punkten, während fast alle anderen großen Anbieter ihre Clouds in den USA haben.

Das birgt jedoch ein großes Problem: In den USA sind die Daten von Firmen und Privatpersonen nicht wirklich geschützt. Ermittelt zum Beispiel eine Behörde gegen dich oder einen deiner Geschäftspartner (und das kann schon passieren, wenn du deine Produkte nur ins falsche Land auslieferst), müssen die Anbieter aus den USA ihnen alle deine Daten zu Verfügung stellen. Und zwar wirklich alles, egal wie sensibel die Daten sind.

Deshalb raten wir dringend davon ab, Daten, egal welcher Art, in den USA zu lagern.

Tägliches Sendungs-Limit

Bei allen Gratis-Accounts die Mailify anbietet, gibt es ein tägliches Sendungslimit. Das hört sich jetzt erstmal nicht so schlimm an, aber sobald deine Email-Marketing Kampagne erstmal so richtig erfolgreich ist, wirst du auch das Sendungsvolumen erhöhen wollen, um noch mehr Leute noch besser zu erreichen. Mit einem täglichen Sendungs-Limit kommst du hier schnell an deine Grenzen. Deshalb gibt es bei Mailpro kein tägliches Limit, auch nicht für die Gratis-Accounts. So kannst du immer flexibel reagieren und täglich die Zahl von Mails versenden, die für dich ideal ist.

 

Testergebnis

Wir haben für euch Mailify ausführlich getestet und dabei einige Schwächen entdeckt. Kein Service Level Agreement, ein tägliches Sendungslimit und kein verfügbarer Chat-Support sind nicht wirklich Kundenfreundlich. Bei Mailpro bekommst du ein Agreement, hast kein tägliches Sendungslimit und unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiter stehen dir jederzeit gerne mit Rat und Tat zu Seite.

Der größte Nachteil ist jedoch ganz klar, dass deine persönlichen Daten bei Mailify nicht in der Schweiz gelagert werden. Das birgt nicht nur die Gefahr, dass aufgrund von mangelhafter Infrastruktur die Server-Hardware nicht richtig funktionier und du so deine E-Mail Kampagnen nicht erfolgreich versenden kannst. Das Problem ist nämlich auch, dass wen Daten in anderen Ländern, wie z.B. der Schweiz gelagert werden, sie oft nicht ausreichend vor Zugriffen 3. Geschützt sind. Das ist besonders in den USA der Fall.

Deshalb lagert Mailpro alle deine Daten in der Schweiz. Damit garantieren wir nicht nur eine hervorragende Server-Funktionalität, aufgrund von bestmöglicher Hardware, Back-Up Systemen und einer funktionierenden Infrastruktur. Deine Daten und die deiner Kunden sind durch Schweizer Gesetzt auch zu 100% vor Zugriffen durchdritte. Geschützt

Wenn du also nach einem Anbieter suchst, mit dem du erfolgreich bist und bei dem du und deine Wünsche an erster Stelle stehen, ist Mailpro der perfekte Partner für dich.

Registriere dich noch heute gratis. Wir freuen uns auf dich!

EINFACHE EMAIL MARKETING PLATFORM

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits