Si vous ne recevez pas certains des messages envoyés depuis votre propre nom de domaine

Das Problem tritt auf, weil Sie die Aussendung an Ihre eigene Adresse geschickt haben. Tatsächlich wird der Server, je nach DNS-Server-Setup des Hosts, das Senden Ihrer Aussendung an Ihre eigene Adresse nicht zulassen.

Idealerweise sollten Sie das Aussenden an eine andere Adresse mit einem anderen Domain-Namen oder Webmail (zum Beispiel Gmail) testen.

Nächste Nachricht

   

Vorherige Nachricht

Sie könnten auch interessiert sein an:

Wozu dient die Schaltfläche "Konvertieren " in den Nachrichten?

Die Konvertierungsschaltfläche In den Nachrichten können Sie mit der Schaltfläche "Konvertieren" unter Ihrer...

mehr lesen

Warum wird der Countdown-Timer nicht in die Outlook-Desktopversion geladen?

Der Countdown-Timer wird in der Outlook-Desktopversion nicht geladen Der Countdown-Timer wird in der...

mehr lesen

Warum kann ich mein Adressenverzeichnis nicht importieren?

Probleme beim Importieren Ihres Adressbuchs Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version...

mehr lesen

Benötige ich für E-Mail-Marketing einen eigenen Domainnamen?

Benötige ich für E-Mail-Marketing einen eigenen Domainnamen?   Nein,...

mehr lesen

I habe versucht mich für die Test-Version anzumelden, das System erlaubt mir das aber nicht

Wir laden Sie ein erstens den Zwischenspeicher Ihres Browsers zu löschen und danach erneut zu versuchen. Hier...

mehr lesen

Einfache Email Marketing Platform

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits
Kostenlos Versuchen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie Ihre Navigation fortsetzen, akzeptieren Sie die Hinterlegung von Cookies von Drittanbietern, die Ihnen Videos und Schaltflächen zum Teilen anbieten sollen, aber auch, um Ihre Präferenzen zu verstehen und zu speichern. Erfahren Sie, wie wir Cookies verwenden und warum: Weitere Informationen