Powerful Marketing Software
Leistungsstarke Marketing-Software
All-in-One-Marketingplattform, die Ihnen hilft, Ihren Umsatz zu steigern und erfolgreich zu sein.
Kostenlos starten

Fragen : Was ist ein Domainname?

(96 Aufrufe)

Was ist ein Domainname?

 
Domainnamen sind ein wichtiger Bestandteil des Internets und werden normalerweise in ihren Webbrowser eingegeben, um auf eine Website zuzugreifen. Ihr Domain-Name ist die Adresse Ihrer Website im Internet – beispielsweise ist google.com der Domain-Name der Google-Website. Wenn Sie sich für einen Domainnamen registrieren, haben Sie die Möglichkeit, einen Websitenamen auszuwählen
Domainnamen sind ein wichtiger Bestandteil des Internets und werden normalerweise in ihren Webbrowser eingegeben, um auf eine Website zuzugreifen.
Ihr Domainname ist die Adresse Ihrer Website im Internet -
 

Es gibt verschiedene Arten von Domainnamen:

 
1. Generische Top-Level-Domains (gTLDs) – Dies ist die häufigste Art von Domainnamen, zu der .com-, .net- und .org-Domains gehören. gTLDs stehen jedem offen, der sie registrieren möchte, und können verwendet werden, um jede Art von Website zu benennen.
 
2. Länderspezifische Top-Level-Domains (ccTLDs) – Diese Domains entsprechen Ländern oder Territorien und haben Endungen wie .fr für Frankreich, .uk für das Vereinigte Königreich oder .cn für China. ccTLDs sind auf Einwohner des entsprechenden Landes oder Territoriums beschränkt und können nur verwendet werden, um auf Websites zu verweisen, die sich in diesem Land oder Territorium befinden.
 
3. Event-Domainnamen (gTLDs) – Diese Domains sind für besondere Events und haben Endungen wie .wedding oder .paris. Event-Domainnamen dürfen nur zur Bezeichnung von Websites verwendet werden, die sich auf dieses spezielle Event beziehen.
 
4. Custom Domain Names (gTLDs) – Diese Domains ermöglichen Benutzern, einen für sie einzigartigen Domainnamen zu wählen, wie z. B. .johnsmith oder .company. Benutzerdefinierte Domainnamen sind ideal für Unternehmen und Einzelpersonen, die einen eigenen Domainnamen haben möchten.
 
Es gibt auch andere Arten von Domänennamen, wie z. B. sekundäre Domänennamen (SDRs) und vorregistrierte Domänennamen (ARPs). SDRs sind Domainnamen, die einem anderen Unternehmen gehören und verwendet werden können, um Besucher auf die Website des Unternehmens umzuleiten, dem der Domainname gehört. ARPs sind Domainnamen, die im Voraus registriert wurden und für eine spätere Verwendung reserviert werden können.
 
Wenn Sie bereit sind, einen Domainnamen zu kaufen, müssen Sie auch einen Webhosting-Service auswählen. Sie können entweder einen Domainnamen und einen Webhosting-Service von demselben Unternehmen oder von verschiedenen Unternehmen kaufen.
 
Wenn Sie Ihren Domainnamen von einem separaten Unternehmen kaufen möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Die meisten Anbieter von Domainnamen bieten Webhosting-Dienste an, und die meisten Webhosting-Anbieter haben auch Lösungen für den Kauf eines Domainnamens.
 
Benötige ich für E-Mail-Marketing einen eigenen Domainnamen?

Wie kann ich Ihnen helfen?

Max
Erhalten Sie 90% der Antworten von Keyword-Recherche.
Max
Nach Kategorie FAQ nach Kategorien geordnet
Schulungsvideos Mailpro™

EINFACHE EMAIL MARKETING PLATFORM

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits

KOSTENLOS VERSUCHEN