X

ABONNIEREN SIE UNSEREN BLOG


Erhalten Sie Beiträge per E-Mail-Marketing

Nein Danke

Mailpro Anleitung: Zur Email-Segmentierung

Mailpro Anleitung: Zur Email-Segmentierung

Digitales Marketing ist zweifellos die kosteneffektivste Marketing-Taktik im Kartenspiel eines jeden Entrepreneurs in der heutigen Zeit. Laut einer Umfrage haben mehr als 60% der Weltbevölkerung Zugang zum Internet!

Diese Aussage allein sollte schon ausreichen, um zu zeigen, wie wichtig es ist, dies als Chance zu sehen, den eigenen Kundenbasis zu erweitern. Selbst wenn nicht, besteht eine gute Chance, dass Sie ein starkes Netzwerk über die globalen Märkte hinweg aufbauen, was eine Win-Win-Situation darstellt.

 Marketing, einfacher ausgedrückt, bedeutet, einen Teil des Publikums anzusprechen und relative Informationen zu nutzen, um diejenigen zu beeinflussen, die die Waren oder Dienstleistungen nachfragen könnten. Stellen Sie das in digitaler Form dar; erzeugen Sie relative Audio- und visuelle Hilfsmittel, um mehr Verkehr in Ihr Unternehmen zu lenken. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt detaillierte Untersuchungen darüber, wie ein bestimmter Text, eine bestimmte Platzierung und sogar eine bestimmte Schriftart einen erheblichen Einfluss auf die Entscheidungsfindung haben, ist das nicht erstaunlich?

 Ein Basisplan für digitales Marketing sollte SEO, PPC, Social Media und Website-Werbung beinhalten, richtig? Nein. Ein Schlüsselelement einer erfolgreichen digitalen Marketingkampagne wird immer Email-Marketing sein. Dies kann nicht genug betont werden. Möchten Sie wissen, warum? Dann lesen Sie weiter. 

 Email Marketing

 Haben Sie jemals eine Email von einer Website, von der Sie Waren/Dienstleistungen gekauft haben, in Ihrem Posteingang erhalten? Sie wissen, wohin dies führt. Das ist immer noch Email-Marketing, aber es ist die Spitze des Eisbergs. Beim Email-Marketing geht es darum, Aktualisierungen bezüglich des Produkts/der Dienstleistung in kuratierter Form an einen potenziellen Kunden zu senden. Wenn Sie eine Website haben, können Sie diese mit Newslettern kombinieren (die den Besuchern einen gewissen Nutzen bieten). 

 Viele Leute überspringen diesen Schritt, aber laut Statistik hat es im Vergleich zu jeder anderen Form des Marketings die höchste Klick-Rücklaufrate! Einen Benutzer zu gewinnen ist etwas schwierig, aber am Ende lohnend. Dies ist der Hauptgrund, warum viele Unternehmen scheitern. Stellen Sie sich nur einmal vor, Sie erhalten Hunderte von Marketing-Emails pro Monat ohne nützliche Informationen - was würden Sie tun? Sie als Spam markieren oder einfach abbestellen, ganz einfach.  

 Die Email sollte einfach, gut gestaltet und relativ sein und etwas beinhalten, das als "call-to-action" bekannt ist. 

 Segmentieren Sie Ihre Kampagne

 Das Problem der Relativität kann durch Segmentierung gelöst werden. Segmentierung ist nichts anderes, als maßgeschneiderte Emails und spezifische Inhalte in Bündeln zu arrangieren und sie an die aufgelisteten Personen zuzustellen. Nachfolgend sind die häufig behandelten Aspekte der Email-Segmentierung aufgeführt:

  • End-Publikum

 Das Endpublikum ist das Publikum, das letztendlich die Marketing-Email sehen wird. Dies wird zunächst erwähnt, denn wenn die Liste zunächst nach diesem Parameter eingegrenzt wird, wird der restliche Prozess der Fragmentierung viel einfacher. 

 Was nun das Publikum betrifft, so kann das Endpublikum alles von einem normalen Verbraucher bis hin zu einem potenziellen Geschäftspartner sein. Jeder, der auf Ihre Website/Ihren Newsletter zugreifen kann, kann gezielt angesprochen werden, nur dass Sie das richtige Angebot in den Newsletter einpassen müssen. 

  • Alter

 Das Alter kann die Entscheidungsfindung eines Endbenutzers beeinflussen. Ein älterer Mann hätte gerne eine sicherere, vertrauenswürdigere, einfachere und unkompliziertere Kampagne, während jüngere Nutzer von einem auffälligen Video und städtischen Inhalten angezogen werden könnten. Außerdem sind jüngere Benutzer im Vergleich zur Bevölkerung älterer Menschen auf dem Handy aktiver; daher sollten Sie sich jeweils auf die Plattform des Geräts konzentrieren. 

 Geheimtipp, Sie könnten auch Umfragen per Email-Marketing durchführen, indem Sie das junge Publikum mit Bargeld/Punkten oder Coupons belohnen. Da die Jugend sich der Technologie stärker bewusst ist, kann diese Tatsache zu unserem Vorteil genutzt werden.

  • Geschlecht

 98% der Frauen ziehen es vor, auf "call-to-action" zu klicken, wenn ihnen ein Sonderrabatt angeboten wird oder wenn sie sich mit einem Produkt oder einer Dienstleistung befassen, die sie zuvor in Anspruch genommen haben. Männer hingegen bevorzugen in der Regel keine Rabatte, sondern eher Gratisartikel. 

 Auch die Interessen einer Person werden stark vom Geschlecht beeinflusst. Männer bevorzugen Dinge wie Autos, Motorräder, Elektronik, während Frauen auf Kleidung, Kosmetik und Selbstpflege achten. 

  • Demographie

 Die geographische Struktur einer Region wirkt sich auf den Lebensstil der Einheimischen aus, daher die Anforderungen. Eine Person, die in einem hügeligen Gebiet lebt, braucht zum Beispiel mehr Kleidung aus Wollstoff oder entscheidet sich aufgrund der kalten Umgebungstemperatur vielleicht sogar für Nahrungsmittel auf Fleischbasis.

  • Kauffrequenz

 Wenn Sie vorhaben, alle bestehenden Käufer in die Mailingliste aufzunehmen, wäre es eine gute idee diese zu überprüfen. Die Leute hassen Spam, deshalb sollten Sie unnötige Postsendungen vermeiden. Darüber hinaus wird das Herausfiltern von Personen die Betriebskosten senken, da die Liste kürzer wird und die Fragmentierung weniger Zeit in Anspruch nimmt.

 Wenn ein Käufer häufig Dinge von Ihrer Website kauft, dann könnte es gut sein, ihn über Ihre neuesten Angebote auf dem Laufenden zu halten. Der Kunde wird Ihr Gewinn sein, weil er einen wiederkehrenden Kunden mitbringt. 

 Das bedeutet aber nicht, dass Sie keine Marketing-Emails an diejenigen schicken sollten, die noch nie gekauft haben. Auf der Grundlage anderer Parameter können Sie jederzeit eine Liste von Personen erstellen, die vieleicht an Ihren Inhalten interessiert sein könnten.  

  • Gutes Follow-up

 Es ist eine gute Möglichkeit, einen Nachfolgeplan umzusetzen. Dafür gibt es zwei Gründe: Erstens können Sie Statistiken erhalten, die Ihnen helfen werden, beim nächsten Mal eine bessere Kampagne zu machen, und zweitens können Sie vielleicht den Erfolg der Kampagne festhalten, möglicherweise dieselbe Kampagne für einen bestimmten Zeitraum erneut durchführen und Kosten sparen.

 Ein einfacher und effektiver Weg, dies zu erreichen, ist:

  • Erzeugung statistischer Daten für Verkäufe / Besuche vor der Kampagne.
  • Vergleich der Daten mit den Daten nach der Kampagne.
  • Ableitung der Bereiche, die möglicherweise verbesserungsbedürftig sind.

 Wichtigkeit der Email-Segmentierung

 Dies kann nicht oft genug wiederholt werden, Email-Segmentierung ist ein Muss. Eine Datenerhebung zeigt, dass die Email-Segmentierung dreimal effektiver ist als eine erfolgreiche Werbekampagne. Nachfolgend sind einige Gründe aufgeführt, die für Sie von Nutzen sein könnten: 

  • Erzeugt Markenimage

 Wenn Sie Email-Marketingkampagnen kuratieren, die auf Benutzerbasis zugeschnitten sind, wird dies Ihr Markenimage fördern. Benutzer lieben es, Zusätze zu sehen, die für ihre Bedüfnisse geeignet sind, und es schafft ein psychologisches Bild, dass die Marke sich um sie kümmert. Wenn Sie Angebote per Email anbieten, spricht es den Endempfänger in einer Weise an, dass es dem Unternehmen nicht nur darum geht, Kunden zu gewinnen, sondern auch etwas zurückzugeben.

  • Engagement mit Kunden

 Das wertvollste Feedback, das Sie über Kunden erhalten können, kommt von den Kunden selbst. Keine Umfrage kann die Qualität des direkt von ihnen gelieferten Feedbacks erreichen. Stellen Sie sich vor, Sie werden jeden Monat für eine Umfrage besucht, um Feedback einzuholen. Das wird für Sie ärgerlich sein, und Sie könnten nicht willens sein und voreingenommene Bewertungen abgeben. Die Feedback-Informationen bleiben zwischen dem Unternehmen und dem Empfänger, so dass sich ein Gefühl der Bequemlichkeit einstellt.

  • Niedrigere Kosten

 Digitales Marketing ist billiger als traditionelle Marketingmittel. Man kann eine Kampagne von überall und zu jeder Zeit planen. Man muss kein professioneller und technisch versierter Marketingexperte sein oder eine Marketing-Agentur beauftragen, die sich um die Werbetafeln und so weiter kümmert. Es gibt eine Vielzahl von Leitfäden im Internet, die Sie durchgehen und die Backend-Arbeiten auf Ihren Schultern durchführen können, wodurch Sie Kosten sparen.  

 Email-Marketing ist auch sofort verfügbar. Sobald Sie auf die Sendetaste klicken, wird die Email an den Empfänger zugestellt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Marketingmitteln gibt es keinerlei Verzögerung. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Unternehmen jedes Mal die Nase vorn hat. 

  • Mehr Möglichkeiten

 Sie können der Email-Kampagne eine spezielle Videonachricht oder sogar eine digitale Postkarte beifügen. Lassen Sie sich ein Poster mit attraktiven Schriftarten und Grafiken entwerfen, oder geben Sie einfach eine personalisierte Email für Ihre Kundenbasis ein. Sie können auf die Vorlieben jeder einzelnen Gruppe eingehen. All dies kann innerhalb eines Tages oder so erledigt werden! Stellen Sie sich vor, wie viel Zeit Sie sparen können, wenn Sie all dies in eine Email-Marketingkampagne integrieren.

 Erweiterte Tools für die Email-Fragmentierung

 Um die Vorteile der Email-Fragmentierung voll auszuschöpfen, können Sie eine Reihe automatisierter Tools verwenden, die Ihnen den Workflow-Prozess erleichtern. 

 Die Bearbeitung von Emails kann jedes Mal zeitaufwändig sein und ist die Mühe nicht wert. Es gibt eine Reihe von kostenlosen Email-Verarbeitungsprogrammen wie Mailpro, die die Liste und die Fragmentierung für Sie verwalten können. Geben Sie einfach die Nachricht ein und klicken Sie beim nächsten Mal auf Senden und das war's!

Was ist, wenn Sie Feedback-Formulare im Email-Marketing bereitstellen? Keine Sorge, es gibt eine Reihe von Autorespondern, die den Benutzern mitteilen, dass das Unternehmen ihr Feedback bearbeitet hat, und das wird auch geschätzt. Es spricht den Benutzer an und das Backend ist super einfach einzurichten. Suchen Sie einfach nach einem Kunden, der dies tut, und geben Sie eine benutzerdefinierte Nachricht ein, verlinken Sie sie mit der Email, und voila!

Zusammenfassen

Letztendlich ist Email-Marketing eine erprobte und bewährte Methode, die bei sorgfältiger Umsetzung und korrekter Ausführung Wunder für Ihr Unternehmen oder Ihren Betrieb bewirken kann. Sie müssen kein Computerfreak sein, um überhaupt mit Email-Kampagnen zu beginnen, nur ein wenig Recherche von hier und da, und Sie werden die Ergebnisse der Bemühungen bald ernten!

Kommentare sind geschlossen

VERWENDEN SIE DIE NUMMER 1 SWISS EMAIL MARKETING CLOUD-LÖSUNG FÜR KMU MAILPRO!

Mailpro