X

ABONNIEREN SIE UNSEREN BLOG


Und erhalten Sie die neuesten Beiträge über E-Mail-Marketing

Nein, danke
Powerful Marketing Software
Leistungsstarke Marketing-Software
All-in-One-Marketingplattform, die Ihnen hilft, Ihren Umsatz zu steigern und erfolgreich zu sein.
Kostenlos starten

Was sind Registrierungsformular und die besten Praktiken, um mit Registrierungsfo...

Im Jahr 2019 gab es weltweit schätzungsweise 3,8 Milliarden E-Mail-Abonnenten. Da die Hälfte der Weltbevölkerung E-Mails nutzt und die Verbraucher zu jeder Tages- und Nachtzeit erreicht werden können, ist E-Mail-Marketing nach wie vor ein wichtiger Ansatz für den Aufbau eines Kundenstamms. Wie bringen Sie also Besucher dazu, sich in Ihre E-Mail-Liste einzutragen? Die Antwort ist ganz einfach: mit E-Mail-Registrierungsformularn auf Websites.

Was ist ein E-Mail-Anmeldeformular?

Das E-Mail-Anmeldeformular ist eine der schnellsten und effektivsten Methoden, um E-Mail-Adressen von potenziellen Kunden und Interessenten zu sammeln. Diese Formulare sind in eine Webseite eingebettet und ermöglichen es Besuchern, Ihren E-Mail-Newsletter zu abonnieren, indem sie ihre E-Mail-Adresse in ein Formularfeld eingeben. Das Beste an E-Mail-Opt-Ins ist, dass Sie damit eine Pipeline von potenziellen Kunden aufbauen können, die Sie pflegen und mit denen Sie in Kontakt treten können. Da die potenziellen Kunden Sie kennenlernen und Ihnen vertrauen, während Sie in Erinnerung bleiben, kann sich Ihre E-Mail-Liste im Laufe der Zeit zu einer lukrativen Einnahmequelle entwickeln.

Wie Sie ein eingebettetes Anmeldeformular zu Ihrer Website hinzufügen.

Das Einbetten eines Anmeldeformulars in Ihre Website ist kein langwieriger Prozess, insbesondere wenn Sie Tools wie Mailpro verwenden. Mit der E-Mail-Marketingsoftware können Sie ein Anmeldeformular einfügen, damit Ihre Kunden Ihnen ihre E-Mail-Adressen mitteilen können. Der gesamte Prozess ist einfach auszuführen und hilft Ihnen natürlich, Ihre E-Mail-Liste zu vergrößern. Mit dem Formularersteller von Mailpro können Sie Ihr Anmeldeformular entwerfen, erstellen, übersetzen und freigeben. Darüber hinaus können Sie auch andere Nachrichten und E-Mails bearbeiten, die Teil des Anmeldeprozesses sind, wie z. B. Willkommens- oder Bestätigungs-E-Mails. Diese E-Mails und Formulare leiten Ihre Kunden, Freunde, Interessenten oder Kunden durch das Verfahren, um engagierte Abonnenten zu werden.

Was sind die besten Praktiken, um mit Registrierungsformularn Erfolg zu haben?

Ein leistungsfähiges E-Mail-Anmeldeformular steigert nicht nur die Konversionsraten, sondern sorgt auch dafür, dass sich Ihre Website-Besucher gerne in Ihre Liste eintragen. In diesem Fall muss Ihr Formular visuell ansprechend und benutzerfreundlich sein, einen Austausch von Werten bieten und vertrauenswürdig genug sein. Um mit Registrierungsformularn erfolgreich zu sein, müssen Sie also mehrere Aspekte beachten.

  • Balance Formularfelder

Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass alle Ihre Formularfelder gleich sind. Wir wissen bereits, dass Formularfelder für die Erstellung eines effektiven E-Mail-Anmeldeformulars wichtig sind. Aber wie entscheiden Sie, welche Felder Sie hinzufügen und welche Sie weglassen sollten?

Woher wissen Sie, was Sie tun wollen? Wenn Sie z. B. Ihre Kunden über den Inhalt Ihres Unternehmensblogs auf dem Laufenden halten wollen, brauchen Sie nur eine E-Mail-Adresse. Wenn Sie jedoch ein E-Commerce-Unternehmen betreiben, möchten Sie Ihre Kunden vielleicht über neue Produkte oder Verkäufe auf dem Laufenden halten. Um personalisierte E-Mails zu versenden, benötigen Sie mehr als nur eine E-Mail-Adresse. Die Namen, das Geschlecht, der Wohnort und die Interessen der Abonnenten können sehr nützlich sein.

Wenn Sie schließlich versuchen, Kunden dazu zu bringen, sich für ein Treueprogramm anzumelden, und Ihr Anmeldeformular zur Erstellung eines Kontos führt, sollten Sie zusätzliche Felder hinzufügen, mit denen Sie das Treueprogramm personalisieren können.

  • Einen Wertaustausch anbieten

Das Wertangebot ist der wichtigste Teil jeder erfolgreichen Akquisitionskampagne. Glücklicherweise gibt es für E-Commerce-Marken viele Möglichkeiten, dies zu erreichen. Ihre Wertangebote können von kleinen Rabatten bis hin zu praktischen Produktbenachrichtigungen und mehr reichen. Sie können auch interessante Inhalte und mehr beinhalten.

  • Wählen Sie den richtigen Call-to-Action

Nach einem großartigen Angebot muss ein starker Aufruf zum Handeln folgen. Eine Möglichkeit, wirksame CTA-Sätze zu verfassen, besteht darin, sie aus der Sicht des Lesers zu schreiben den unmittelbaren Nutzen hervorheben, den sie aus der Annahme Ihres Angebots ziehen werden.

Die Verwendung von Wörtern wie "erstellen", "erkunden", "beitreten", "sparen" und "aktualisieren" anstelle von "klicken", "einreichen" und "abonnieren" kann Ihre Website nützlicher machen. Sie könnten darüber nachdenken, "Jetzt abonnieren" durch interessantere CTAs wie "Sofortigen Zugang erhalten" oder "Jetzt Geld sparen!" zu ersetzen.

  • Erstellen Sie ein auffälliges Design

E-Mail-Registrierungsformular müssen nicht langweilig und auf die Beschränkungen einer Box beschränkt sein. Ungewöhnliche Formate, auffällige Grafiken und interaktive Designmerkmale wie Fotos oder GIFs können dazu beitragen, das Eis zwischen Ihrem Unternehmen und dem Website-Besucher zu brechen, insbesondere wenn Sie Humor oder Markenpersönlichkeit einbeziehen können.

  • Berücksichtigen Sie das gesamte Nutzererlebnis

Es ist zwar wichtig, dass Ihr Besucher Ihr Formular sieht, aber ebenso wichtig ist es, dass es nicht vom Rest der Benutzererfahrung ablenkt. Registrierungsformular, die die Aufmerksamkeit des Benutzers zwanghaft ablenken, wie z. B. die Anzeige von bildschirmfüllenden Modals, die die darunter liegenden Informationen verdecken, werden häufig als störend empfunden und können mehr schaden als nutzen.

Erstellen von Registrierungsformularn mit Mailpro

Mit Mailpro ist es einfach, ein Anmeldeformular auf Ihrer Website einzubinden. Mit der E-Mail-Marketing-Software können Sie das Formular so anpassen, dass es Ihre Marke unterstützt, oder es mit Sonderangeboten kombinieren, um das Engagement zu steigern und neue Abonnenten zu gewinnen. Mit einem Anmeldeformular können Besucher ganz einfach Ihre Newsletter abonnieren oder Einladungen bestätigen, so dass Sie Ihre Kontaktliste schnell und sicher erweitern können. Das Mailpro-Anmeldeformular verwendet die Methode der doppelten Anmeldung, die den Kriterien der RGPD entspricht und den Ruf der Website aufrechterhält. Sie müssen nur ein paar Schritte befolgen, um ein in Ihren Blog oder Ihre Website integriertes E-Mail-Anmeldeformular zu erstellen.

  • Erstellen Sie Ihr Formular, indem Sie in Ihrem Mailpro-Konto auf die Registerkarte Einstellungen
  • Sie können auf die Webmaster-Zone zugreifen oder von dort aus direkt zur Formularbox gehen.
  • Wählen Sie Formulare hinzufügen, um in wenigen Schritten ein neues Formular zu erstellen.
  • Füllen Sie den Abschnitt Allgemeine Informationen mit dem Namen des Formulars, dem Adressbuch, dem Logo Ihrer Marke und einer personalisierten Akzeptieren-Taste.

Schlussfolgerung

E-Mail-Listen sind ein wichtiges Instrument für jedes Unternehmen. Es ist der effektivste Ansatz, um Ihre Kunden zu erreichen, sie mit Ihrem Unternehmen bekannt zu machen, Artikel zu verkaufen und langfristige Beziehungen aufzubauen. Bevor Sie jedoch mit diesem Prozess beginnen können, müssen Sie zunächst Ihr E-Mail-Anmeldeformular perfektionieren - und Mailpro kann Ihnen dabei helfen!

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen

VERWENDEN SIE DIE NUMMER 1 SWISS EMAIL MARKETING CLOUD-LÖSUNG FÜR KMU MAILPRO!

Mailpro

EINFACHE EMAIL MARKETING PLATFORM

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits

KOSTENLOS VERSUCHEN