Wenn es um Digital-Marketing geht, kann das Versenden von Email als eines des wichtigsten und direktesten Kommunikationsmittels zu deinen Kunden überhaupt angesehen werden. Darin sind sehr intime Details des Kunden enthalten und deshalb müssen diese auch sorgfältigst behandelt werden.

Der Datenschutz im Email Marketing ist ein sehr wichtiger Punkt, nicht nur für das Erstellen von erfolgreichen Email-Kampagnen sondern auch, um die Reputation deiner Marke zu schützen und um deine Kunden vor Cyberattacken zu schützen.

Hast du jemals damit aufgehört, dir Gedanken um all die Daten zu machen, die du hinterlässt, jedes Mal wenn du dort browst, in dem du Namen, Daten, Adressen oder deine Email eingibst? Man verbringt viele Stunden auf Webseiten und mit Social-Media und manchmal landen diese Informationen nicht in den richtigen Händen.

Jede Email-Marketing Plattform muss sicherstellen, dass deine Daten und die deiner Kunden sicher sind und nur autorisierte Personen darauf zugreifen können. Wenn jemand auf deine Daten zugreifen kann, dann dringt er damit in die Privatsphäre deines Geschäfts ein. Datenschutzgesetzte sind in jedem Land anders und wenn du einen Anbieter auswählst ist es extrem wichtig, dass du die Wichtigkeit des Schutzes deiner Daten erkennst.

Private und sichere Daten

Es gibt bereits Gesetze, die das Nutzen von persönlichen Daten auf digitalen Plattformen regulieren, was natürlich auch für Emails gilt. Genau genommen betreffen einige davon das Bekämpfen von Spam, also einer Nachricht, die unseren Email Eingang erreichen könnte, ohne dass wir diese angefordert hätten. Länder wie z.B. Frankreich stufen dies Art von Nachrichten als „Fraud“ ein und in anderen Ländern gibt es für diese Nahrichten bestimmte Beschränkungen. All das dient dem Schutz des Nutzers und sorgt dafür, dass Email Marketing sorgfältig und anständig ausgeführt wird. 

Vereinbarungen, die entweder von Ländern oder transnationalen Organisationen getroffen wurden, bestimmen Parameter, die entweder lokal eingehalten werden müssen, wie z.B. in der Europäischen Union oder auch international wie im Fall der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Beschlossen im Jahr 2016, bestimmt diese Regulation den aktuellen Standard des Datenschutzes für alle EU-Mitgliedsstatten. Jede EU oder nicht EU-Fima, Organisation, Vereinigung, Private- oder Staatliche Agentur mit Kunden innerhalb der EU ist dazu verpflichtet, private oder relevante Daten nur zum Zwecke der  Entwicklung der eigenen Unternehmen zu verwenden. Diese Regeln müssen seit dem 25. Mai 2018 eingehalten werden.

Das betrifft auch die Sicherheit und den Schutz der physischen Server, wo auch immer diese gelagert werden. Weiterhin müssen Datentransfers die außerhalb der EU durchgeführt werden, unter strengen Regeln durchgeführt werden. Das garantiert allen Nutzern einen Schutz mit hohen Sicherheitsstandards und dass sie mit Firmen kommunizieren können, die ihre Daten absolut vertraulich behandeln.

Eine Plattform als Verbündeten zu haben, die dir die absolute Sicherheit all deiner Daten garantiert, ist eine Schlüsselfähigkeit. Für Mailpro sind Daten der wichtigste Bestandteil einer Firma. Deine Daten, deine Datenbanken und alles, was du mit deinen Kunden austauschst, stehen unter dem Schutz der Schweizer Datenschutz-Gesetzte.

Deine Daten sicher zu wissen, hilft dir dabei, als verlässlich zu gelten und eine gute Geschäftsbeziehung zu erhalten. Wenn du deinen Kunden einen zuverlässigen Service anbietest, kannst du auch sicher sein, dass diese deine vertraulichen Daten sicher aufbewahren. Die Daten deiner Kunde nicht ausreichend zu schützen, könnte dir hohe Bußgelder bescheren zusätzlich dazu, dass du das Wertvollste überhaupt verlierst: Das Vertrauen deiner Kunden.

Die Sicherheit deiner Daten bei Mailpro

Der Schutz deiner Daten ist unsere Priorität, wir schützen deine Daten nach den strengen Schweizer Datenschutz Gesetzen. Das stellt sicher, dass deine physischen und digitalen Daten beschützt werden und nicht ohne Autorisierung angefordert werden können, was einen Unterscheid zu Ländern wie den USA darstellt, dort können Strafverfolgungsbehörden jederzeit auf deine Daten zugreifen, falls eine Untersuchung das erfordert.  Wenn du deine Daten in einem Keeping Datencenter in der Schweizlagerst, gibt dir das die Sicherheit, dass strikte Datenschutzregeln mit einer starken wirtschaftlichen Stabilität, Neutralität und einem soliden Rechtsstaat verbunden werden.

Die größten Daten-Clouds werden von Firmen besessen, die ihren Sitz in den USA haben. Dort kann dir nicht garantiert werden, dass deine Daten nicht von der US Regierung eingesehen werden. Nach Schweizer Recht sind alle Daten, die auf Schweizer Territorium gelagert werden, absolut sicher. Alle Daten, die du als Email verschickst, werden auf den Maxony Inc Clouds in Geneva gehostet.

Durch doppelte Übernahme stellen wir sicher, dass wir alle Tests einhalten, die die Mail Adressen deiner Benutzer identifizieren und so deine Verlässlichkeit beweisen. Alles in Übereinstimmung mit dem General Data Protection Regulations (RGPD), betreffend dem Recht auf Schutz und Kontrolle der privaten Daten. Diese Regelung, die alle Mitgliedsstaaten der EU betrifft, stellt die Wichtigkeit des Services für den Nutzer und die Einhaltung der Rechte alle europäischen Personen und Firmen, die mit Daten europäischer Bürger handeln, besonders heraus.

Die professionelle Zustellung deiner Mails, kontrolliert durch Schweizer Gesetz. Das Schweizer Bundesdatenschutz-Gesetz beschütz streng die Daten seiner Bürger dadurch, dass eine Überwachung des Sammelns, Weiterverarbeitens und Nutzens von persönlichen Daten sowie von Mail-Kampagnen stattfindet. Das Gesetz gilt als eines der stärksten und besten Datenschutzgesetze der Welt.

Während wir den Datenschutz im Email Marketing unter gesetzlichen Gesichtspunkten unterstützen, vervollständigen wir unseren Service dadurch, dass wir dir eine Reihe von Privatverpflichtungen zur Verfügung stellen, in denen wir erklären, wie wir deine Daten sammeln und was wir damit machen, Erfahre mehr darüber in dem du unsere  Compliance-Rules liest. 

Wir garantieren dir die Sicherheit und den Schutz deiner wichtigsten Besitztümer, deiner Daten. Verlass dich auf unsere mehr als 12-jährige Erfahrung und die Schweizer Qualität, die dir von Mailpro geboten wird.

 

 

 

Vorheriger Artikel

   

Nächster Artikel

Sie könnten auch interessiert sein an:

Ihre IP-Reputation ist der Schlüssel zum Erfolg Ihrer E-Mail-Marketingkampagnen. ISPs sind ständig auf der Suche nach Absendern mit schlechtem Ruf und blockieren E-Mails von ihnen, um ihre Benutzer zu schützen. Ein...
Eine der besten Angewohnheiten im Email-Marketing ist es, dass der Newsletter eine gute Balance zwischen Text und Bildern hat, aber wir müssen die Bilder und den visuellen Stil unseres Contents sorgfältig auswählen...
Die meisten geschäftlichen E-Mail Benutzer empfangen mehr als 100 E-Mail Nachrichten und senden täglich mehr als 30 Nachrichten. Mit anderen Worten, das Versenden und Lesen von E-Mails erfordert viel Zeit. Es begann nic...
Finden Sie heraus, welche Fehler Sie bei der Erstellung Ihrer nächsten E-Mail-Kampagne nicht machen sollen. Das Einreichen eines Newsletters kann der wirkungsvollste Weg sein, um Ihren Kunden oder Interessenten zu erreichen,...
Der Akt, bestehende und/oder potenzielle Verbraucher per E-Mail effektiv und eindrucksvoll zu informieren, um ihre Loyalität zu gewinnen oder sie zu Käufern zu machen, wird als E-Mail-Marketing bezeichnet. Da etwa 99% d...

Einfache Email Marketing Platform

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits
Kostenlos Versuchen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie Ihre Navigation fortsetzen, akzeptieren Sie die Hinterlegung von Cookies von Drittanbietern, die Ihnen Videos und Schaltflächen zum Teilen anbieten sollen, aber auch, um Ihre Präferenzen zu verstehen und zu speichern. Erfahren Sie, wie wir Cookies verwenden und warum: Weitere Informationen