E-Mail-Marketing-Software

Erstellen Sie ein Mailpro Benutzerkonto
und erhalten Sie500 kostenlose Credits

Der Kauf von E-Mail-Adressen

Eine Möglichkeit, E-Mail-Kampagnen zu stärken

Grundlegende Regeln, die beim Kauf von Kontaktlisten für die kommerzielle Übermittlung von Nachrichten zu beachten sind

Im Vergleich zur Anmietung von Kontakten ermöglicht Ihnen der Kauf von E-Mail-Adressen, einen Stamm an potenziellen Kunden für den zukünftigen Versand von professionellen Nachricht zu erstellen oder zu vervollständigen, und das bei einer einmaligen Investition. Aufgrund der Manipulation personenbezogener Daten bedarf es der Einhaltung der gültigen E-Mailing-Gesetze. Zusätzlich müssen einige Marketing- und Finanzoptimierungsarbeiten diesen Kauf begleiten.

ACHTUNG, wenn Sie E-Mail-Adressen kaufen, müssen Sie die Datei zuerst von unserem unterstutzung-Team prüfen lassen, bevor Sie sie an Mailpro weiterleiten. Gute Dateien sind selten und ähneln oft SPAM – in diesem Fall müssen wir die Mailings ablehnen.

 

Stellen Sie sicher, dass beim Kauf von Adressen die Rechtsvorschriften eingehalten werden

Die Verwendung von E-Mailing-Dateien unterliegt strikten Datenschutz-Bestimmungen. Deren Einhaltung liegt in der Verantwortung des Käufers, der, bevor er den Kauf abschließt, mehrere Punkte überprüfen muss. Die Erfassung unterliegt der Verpflichtung, dass die Kontakte vorher zustimmen müssen; und zwar durch ein strenges „Opt-in“-Verfahren, bei gleichzeitiger Gewährleistung einer transparenten Information betreffend dem Recht des Zugriffs, der Veränderung und des Löschens der Angaben. Des weiteren ist ein Nachweis über die Genehmigung der Empfänger betreffend einer möglichen Übermittlung ihrer Angaben an Dritte notwendig.

 

Der Kauf von Adressen, ein bedingter Beschleuniger beim E-Mail-Marketing

Von den Versprechen einiger Händler darf man sich nicht blenden lassen; man sollte sich stattdessen auf die Erstellung hochwertiger E-Mail-Kampagnen konzentrieren. Letzteres basiert in der Regel auf der Segmentierung und Differenzierung der Adressen, ausgehend von den Marketing-Zielen und Eigenschaften der Kunden, an die sich der Herausgeber richtet. Die sozioprofessionellen Daten, der Standort und die mit den Kontakten verknüpfte Verbrauchertypologie stellen die ersten Selektionspfade dar. Die Übereinstimmung zwischen dem Empfänger und dem Angebot sorgt für einen interessanten ROI und ein optimiertes Budget.

 

Siehe auch:

- Eine E-Mailing-Datei intern erstellen, eine einfache und kostengünstige Lösung

- Die Anmietung von Adressen, ein praktisches Tool beim professionellen E-Mailing

- Die Rechtsvorschriften betreffend E-Mail-Adressdateien, eine Regelung, die auch das E-Mailing betrifft

- Die Abmeldung von einem rundschreiben , ein wichtiger Schritt im professionellen E-Mailing

EINFACHE EMAIL MARKETING PLATFORM

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits