Einer der Haupttrends, die sich für das E-Mail-Marketing in diesem Jahr 2019 abheben, ist das Storytelling.

Es ist wahr, dass es sich nicht um die neueste oder neue Technik handelt, aber sie hat in einer Zeit an Stärke gewonnen, in der das Publikum eine größere Personalisierung und emotionale Verbindung sucht.

Geschichten, die im Bewusstsein bleiben werden

Es war einmal, als wir klein waren, einer der vielen Lieblingssprüche. Wie viele von uns blieben nicht lange bei diesen Geschichten, die uns dazu brachten, die Vorstellungskraft zu steigern und die Bindung zur Familie zu stärken. Heute können wir als Erwachsene auch das große Potenzial nutzen, das uns die Geschichten bieten, um diese Verbindung mit den Abonnenten herzustellen, indem wir Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung als Protagonisten haben. Diese Kommunikationstechnik, die auf E-Mail-Marketing angewendet wird, ermöglicht es Ihnen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf eine attraktive und unterschiedliche Weise zu präsentieren und diese dauerhafte Beziehung zu Ihren Abonnenten aufzubauen.

Es kann einfach als "Tell Stories" übersetzt werden, aber damit es gut genutzt werden kann, muss es nach einer Strategie geplant werden, bei der man nicht nur eine einfache Geschichte erzählt, sondern sich auch mit den Emotionen seines Publikums verbinden kann. So können Sie diese Ressource in das Medium verwandeln, um die Attribute, Werte und Eigenschaften zu vermitteln, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung von anderen unterscheiden, so dass Sie die menschlichere Seite Ihrer Marke bekannt machen können.

Wenn Sie in Erinnerung bleiben wollen und nicht wollen, dass Ihr Newsletter gelöscht wird, müssen Sie vom ersten Moment an lernen, sich mit Ihrem Leser zu verbinden.

Von Natur aus erinnern wir uns an die guten Geschichten, die es mehr wahrscheinlich machen, sie zu teilen, Sie stellen sich die Möglichkeiten vor, die Sie haben, um Ihre Leser anzuziehen, indem Sie diese Technik auf Ihre E-Mails anwenden, um über die Vorteile Ihres Produkts, die Bedeutung Ihrer Dienstleistungen und wie dieser Abonnent die Vorteile seiner wertvollen Marke erreichen kann.

Anwendung von Storytelling

Bevor Sie anfangen, über die Geschichte nachzudenken, die Sie über Ihr Produkt erzählen wollen, sollten Sie damit beginnen, sich ein Ziel zu setzen. Stellen Sie sich eine Frage: Was wollen Sie erhalten? Sobald Sie Ihre Ziele definiert und eine Antwort auf diese Frage gegeben haben, können Sie beginnen, sich von den Ideen leiten zu lassen und die Geschichte zu erstellen, die Sie in den Posteingang Ihrer Leser bekommen möchten. Aber warten Sie ein wenig, denn zusätzlich zu dem Wissen, was Sie erhalten wollen, sollten Sie folgendes in Betracht ziehen:

  • Umfassende Kenntnisse über Ihr Produkt: Obwohl Sie sicherlich das beste Produkt auf dem Markt haben, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie dies für Ihren Kunden nützlich sein kann und wie Sie dessen Bedürfnisse erfüllen können. Sie könnten eine Umfrage über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung durchführen, um Ihre Produkte zu Ihrem idealen Kunden zu bringen.
  • Wie Sie wahrgenommen werden wollen: Denken Sie immer an Ihren Abonnenten und dass dies der Protagonist Ihrer Geschichte sein muss, also müssen Sie die Werte und Gefühle, die Sie vermitteln wollen, sehr gut auswählen. Ihre Geschichte kann zu Ihrer Visitenkarte werden.

Storytelling in Ihrer E-Mail-Kampagne.

Durch die Kombination von Storytelling mit E-Mail-Marketing bieten Sie Ihren Lesern einen Mehrwert, wie wir bereits erwähnt haben, und Sie erhalten ihn auf personalisierte Weise. Die Einzigartigkeit der E-Mail ist ein wichtiger Vorteil, um Aufmerksamkeit aus Ihrer Kontaktliste zu ziehen.

Beginnen Sie mit dem Titel: Erstellen Sie diesen ersten Aufmerksamkeitsruf, damit Ihre Mail nicht unbemerkt im Posteingang bleibt. Wenn die Emotion, die Sie vermitteln wollen, das Verlangen ist, können Sie damit beginnen, Emotionen zu wecken, indem Sie einen Titel wie:

Der Moment, in dem Sie gewartet haben[Name Ihres Kunden], ist gekommen....

Verwenden Sie das Thema und den Titel des Newsletters, um den ersten emotionalen Kontakt herzustellen und Ihre Mail zu lesen. Denken Sie daran, dass es sich um einen Satz handeln muss, kurz, prägnant und direkt, den Sie mit Hilfe der dynamischen Felder mit dem Vor- und Nachnamen Ihres Abonnenten personalisieren können.

Entwickeln Sie den Aufbau des Bulletins: Hier müssen Sie die Aufmerksamkeit, die Sie im Titel erzeugt haben, aufrechterhalten. Versuchen Sie, die Emotion, die Sie hervorheben möchten, zu verbessern, um Ihre Geschichte und die Erfahrung zu erzählen, die Ihr Leser finden wird, wenn Sie sich entschieden haben, sich anzumelden. Denken Sie immer an Ihre Online-Reputation und heben Sie nur hervor, was tatsächlich wahr ist, schaffen Sie keine falschen Erwartungen.

  • Sie können dies durch Fallstudien tun, indem Sie die zufriedenstellenden Erfahrungen eines Kunden zählen und zeigen, wie das angebotene Produkt oder die angebotene Dienstleistung den Erwartungen entspricht.
  • Eine andere Möglichkeit ist der "Grund, warum" in diesem Fall, Ihre Geschichte wird die Gründe herausbringen warum Sie ein Angebot machen oder ein Produkt zeigen. Wenn Sie beispielsweise einen speziellen Rabatt für die Sommersaison anbieten, erläutern Sie den Grund und die Vorteile, die Sie Ihrem Abonnenten bieten.
  • Sie können auch die Vision Ihres Unternehmens vermitteln, so dass Sie der Öffentlichkeit die Werte und Ziele Ihrer Marke vermitteln können. Mit dieser Technik können Sie eine Nachricht vermitteln, die Ihr Publikum in ihren Bann zieht und es dazu bringt, mehr darüber zu erfahren, was es bietet. Berücksichtigen Sie IhrenKunden und machen Sie ihn zu den Protagonisten Ihrer Geschichten.
  • Fügen Sie einen Aufruf zur Aktion hinzu: Sie haben bereits eine gute Geschichte für Ihr Produktangebot entwickelt, vergessen Sie jetzt nicht, es mit einer Taste zu versehen, mit der Sie Ihren Abonnenten zum Kauf, dem Rabattcoupon oder einem Lehrdokument weiterleiten können. Denken Sie daran, wie wichtig es ist, immer etwas als Gegenleistung zu geben.

Es ist wichtig, dass Ihre Geschichte wirklich nützliche, prägnante und unterhaltsame Informationen vermittelt, damit Ihr Leser das Ende erreicht. Die Storytelling-Anwendung in einer E-Mail-Marketing-Kampagne sagt Ihren Abonnenten, dass Sie danach streben, ihre Bedürfnisse zu erfüllen, und bieten darüber hinaus wertvolle Inhalte auf unterhaltsame und angenehme Weise.

Vorheriger Artikel

   

Nächster Artikel

Sie könnten auch interessiert sein an:

Im Laufe der Zeit können Ihre E-Mail Kampagnen die Spam Filter auf den empfangenden Mail Servern auslösen. Und diese kumulative Wirkung Ihrer Kampagnen hat Auswirkungen auf Ihre Sende Reputation. Ihre Sende Reputation k...
Nachstehend eine kurze Übersicht mit guten Tipps zur Verbesserung der Zustellrate vom Mailpro-Team – der «Schweizer E-Mail-Marketing-Software» Sie haben die richtige E-Mail-Marketing-Lösung gefunden, S...
Eine häufige Methode für Unternehmen bei der Entscheidung, ihre E-Mail-Marketing-Kampagnen zu erstellen, ist die Verwendung von E-Mail-Adressen, die eine Rückmeldung nicht unterstützen, d.h. No-Reply-E-Mail-Ad...
Ihre IP-Reputation ist der Schlüssel zum Erfolg Ihrer E-Mail-Marketingkampagnen. ISPs sind ständig auf der Suche nach Absendern mit schlechtem Ruf und blockieren E-Mails von ihnen, um ihre Benutzer zu schützen. Ein...
Die meisten geschäftlichen E-Mail Benutzer empfangen mehr als 100 E-Mail Nachrichten und senden täglich mehr als 30 Nachrichten. Mit anderen Worten, das Versenden und Lesen von E-Mails erfordert viel Zeit. Es begann nic...

Einfache Email Marketing Platform

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits
Kostenlos Versuchen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie Ihre Navigation fortsetzen, akzeptieren Sie die Hinterlegung von Cookies von Drittanbietern, die Ihnen Videos und Schaltflächen zum Teilen anbieten sollen, aber auch, um Ihre Präferenzen zu verstehen und zu speichern. Erfahren Sie, wie wir Cookies verwenden und warum: Weitere Informationen