E-Mail-Marketing-Software

Erstellen Sie ein Mailpro Benutzerkonto
und erhalten Sie500 kostenlose Credits

Bilder in einer Kampagne darstellen

Sicherstellen, dass Bilder beim Empfang des rundschreiben s korrekt dargestellt werden

Sicherstellen, dass visuelle Elemente beim Empfang des rundschreiben s korrekt dargestellt werden

Ein rundschreiben kann flüssig und angenehm zu lesen bevor Sie ihn senden, dann aber auf der Empfängerseite, aufgrund eines Kompatibilitätsproblems, ein bloßer Textblock sein, den der potenzielle Kunde nicht lesen will. Wegen der großen Vielfalt an Betriebssystemen, Browsern und Mail-Clients, kann es schwierig sein sicherzustellen, dass die Bilder in einer E-Mail korrekt dargestellt werden. Dennoch gibt es ein paar Tricks die Sie anwenden können wenn Sie mit der Erstellung Ihres rundschreiben s beginnen, um sicherzustellen, dass alle visuellen Elemente korrekt dargestellt werden.

Vom Senden bis zum Empfangen, hier sind Ideen, um sicherzustellen, dass die Bilder in einem rundschreiben korrekt dargestellt werden

Um sicherzustellen, dass die Bilder in einem rundschreiben zuverlässig angezeigt werden, muss der Werbetreibende die drei folgenden Tipps anwenden:

  • Reduzieren Sie ihre Dateigröße so weit wie möglich, am besten auf weniger als 100 KB, um die Download-und Anzeigedauer auf dem Bildschirm zu reduzieren. Es ist besser, kleine, niedrigauflösende Bilder zu verwenden: Sie müssen einen angemessenen Kompromiss zwischen grafischer Größe und die Dateigröße finden, um eine verpixelte Darstellung zu vermeiden. Oft wird ein JPEG-Format empfohlen, da es weniger Speicherplatz als viele andere Dateien benötigt.

  • Hosten Sie die Bilder des rundschreiben s selbst. Selbst wenn der Anti-Spam-Filter des Empfängers Ihre E-Mail in das Postfach eingehen lässt kann es sein, dass der Inhalt der E-Mail blockiert wird wenn dieser mit einem Domainnamen verknüpft ist, den der Filter nicht zulässt.

  • Als letzte Möglichkeit können Sie Ersatztexte mit dem "alt"-Attribut des Bild-Tags verwenden. Diese Texte sind Nachrichten, die anstelle der Elemente angezeigt werden, die nicht dargestellt werden konnten. Die Struktur Ihrer E-Mail wird dadurch nicht verändert und sollte flüssig genug bleiben, um ohne Probleme gelesen werden zu können.

Die Grenzen, die von Mail-Clients gesetzt werden

Dennoch müssen Sie bedenken, dass trotz dieser Tipps so manche Mail-Software, die versucht die Privatsphäre ihrer Benutzer zu schützen, eine Bestätigung der Anzeige erfordert, solange die Absender-Adresse dem Internet-Benutzer nicht bekannt ist.

Daher ermöglichen die vorher erwähnten Ideen, dass der gesamte Inhalt des rundschreiben s angezeigt wird, wenn die Autorisierung durch den Empfänger erfolgt ist. Denken Sie aber auch an jene Empfänger, die einer Anzeige der Bilder nicht zustimmen - Sie müssen Ihre E-Mails so gestalten, dass auch diese Benutzer Ihre E-Mails als reine Text-Version angenehm lesen können.

 

Sie können außerdem folgendes einsehen:
- Wie man die erweiterten Tools von Mailpro für die rundschreiben -Erstellung verwendet

- Anhänge in E-Mails mit Mailpro einfügen

- Die vorgefertigten rundschreiben -Vorlagen von Mailpro

- Der automatische rundschreiben -Generator, ein einfaches, schnelles und effizientes Tool

EINFACHE EMAIL MARKETING PLATFORM

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits