E-Mail-Marketing-Software

Erstellen Sie ein Mailpro Benutzerkonto
und erhalten Sie500 kostenlose Credits

Schulung für das Erstellen Ihrer E-Mail-Kampagnen

10 einfache Tipps, um Ihr professionelles E-Mailing effizienter zu machen

Einige Tricks zum Erstellen eindringlicher Werbebotschaften

Ein effektives professionelles E-Mailing zu erreichen, vor allem in Bezug auf Zustellbarkeit und Öffnungsrate, ist kein leichtes Unterfangen. Befolgen Sie die Ratschläge und Tipps die Sie untenstehend finden, die sich mit technischen Elementen wie der Nachrichten-Formatierung befassen, dann können Sie die gängigsten Schwierigkeiten überwinden. Der Versender bekommt so eine Schritt-für-Schritt-Anleitung Für die Erstellung von effektiven Marketing-Kampagnen.

 

Die goldenen Regeln beim E-Mailing

 

E-Mails mit Opt-In-Regelung (Einverständniserklärung durch den Kunden)

Die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ist von wesentlicher Bedeutung, vor allem bei jenen Nachrichten, die die Empfänger nicht ausdrücklich angefordert haben.

 

Ein qualifiziertes Mailing

Die Segmentierung der Kontakte ist ein unvermeidlicher Schritt, um die kommerzielle Nachricht so zu optimieren, dass die Erwartungen des Zielkontakts erfüllt werden.

 

Ein transparentes E-Mailing

Der Erfolg einer Kampagne hängt weitgehend von der einfachen Identifizierung des Absenders und der Eindeutigkeit des Betreffs der Nachricht ab.

 

Eine personalisierte Nachricht

Um die Kundenbeziehung zu humanisieren und ein Klima des Vertrauens zu schaffen, erweist es sich als wirksam, den Empfänger mit seinem/ihrem Vor- oder Nachnamen anzusprechen.

 

Eine sorgfältig verfasste Nachricht

Ein ansprechendes Vokabular, weit entfernt von dem in Spam verwendeten, ein qualitativ hochwertiges grafisches Layout und eine offensichtliche Handlungsaufforderung sind wesentliche Elemente der Nachricht.

 

Ein zuvor getestetes Mailing

Ein oft vernachlässigter Ratschlag. Die Darstellung von Nachrichten und der Kampf gegen Spam kann je nach ISP unterschiedlich sein, und erfordert Korrekturen vor dem endgültigen Versand.

 

Eine kontrollierte Sendehäufigkeit

Der Versender sollte vom Kontakt nicht zu viel verlangen, da man sich sonst dem Risiko einer Einstufung der Nachrichten als Spam aussetzt. Ein Sendung pro Woche sorgt für einen ausreichenden Austausch.

 

Eine Nachricht, die die Viralität fördert

Die Platzierung von Links zu den verschiedenen Sozialen Medien des Absenders in den Nachrichten ermöglicht es, die virale Kommunikation der Empfänger in Anspruch zu nehmen.

 

Reaktionsschnelles E-Mailing

Die Analyse der Kampagne ist eine Notwendigkeit, um die effektivsten Mailings bestimmen zu können. Dies kann durch ein "Tracking" der potenziellen Kunden ergänzt werden.

 

Eine universelle Botschaft

Das Internet wird immer mobiler. Der Herausgeber muss sicherstellen, dass seine Nachrichten auf mobilen Medien korrekt angezeigt werden.

 

Siehe auch:

- Mailpro begleitet Sie mit kostenlosen Online-Schulungsvideos et gratuite

EINFACHE EMAIL MARKETING PLATFORM

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits