Email Marketing Software
Testen Sie unsere leistungsstarke
E-Mail-Marketing-Software
JETZT KONTO ERSTELLEN

Fragen : Wie vermeide ich Anti-Spam-Filter?

(134 Aufrufe)

Es kann verschiedene Gründe geben, warum Ihre Nachricht im Spam-Ordner eintrifft ...
 
Erstens ist Spam keine exakte Wissenschaft. Die Zustellbarkeit einer Nachricht hängt von konkreten Faktoren ab, aber auch von subjektiven Faktoren. Zur Vereinfachung gibt es drei Arten von Filtern:
 
Der Filter nach der Sendeadresse (IP-Adresse des sendenden Servers). Wir garantieren auf dieser Ebene, dass unsere IPs von guter Qualität sind und ständig überwacht werden.
Der zweite ist der Domain-Name. Wenn Sie ihn zum ersten Mal senden, sehen Sie in den Badmails, ob Ihre Domain gesperrt ist oder nicht. In diesem Fall können Sie uns kontaktieren und wir werden ohne Zweifel vorschlagen, dass Sie einen anderen Domainnamen verwenden.
Der dritte betrifft den Inhalt Ihres Newsletters.
Die Einstellung von Spamfiltern für Serverdomänen ist persönlich und hängt von den Sicherheitsrichtlinien von Unternehmen, Internetdienstanbietern und persönlichen Einstellungen von Personen ab. Folglich ist Spam für den einen nicht unbedingt Spam für den anderen:
 
Einige Grundregeln zu beachten:
 
  • Bitten Sie Ihre Kontakte, Ihre E-Mail-Adresse in ihre E-Mail-Adressbücher aufzunehmen. Ihre E-Mail-Adresse wird in die "Weiße Liste" Ihrer Korrespondenten aufgenommen.
  • Versuchen Sie, Ihren Newsletter so weit wie möglich mit dynamischen Feldern zu personalisieren.
  • Vermeiden Sie es, eine Nachricht nur mit Bildern zu senden. Ein Text / Bild-Verhältnis von 50% ist ideal.
  • Vermeiden Sie unterschiedliche Schriftarten in Ihrer Nachricht.
  • Fügen Sie Ihrer Nachricht kein Skript oder Iframe hinzu. Eine Warnmeldung beim Speichern der Nachricht informiert Sie auch über das Vorhandensein eines Skripts oder eines Iframes. Verwenden Sie die Suchfunktion Ihres Browsers, um das Skript in Ihrer Nachricht zu finden (im Editor-Quellmodus).
  • Verwenden Sie Ihre Nachricht nicht zu fett oder unterstrichen.
  • Vermeiden Sie verbotene Wörter wie "Neu, Balance,%, Angebote, Test, ..)
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Domain-Name und Ihre verknüpfte E-Mail-Adresse aufgrund des Missbrauchs unerwünschter E-Mails nicht auf der schwarzen Liste stehen.
Von unserer Seite werden alle Maßnahmen ergriffen, damit Ihre Nachricht zugestellt werden kann.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Max
Erhalten Sie 90% der Antworten von Keyword-Recherche.
Max
Nach Kategorie FAQ nach Kategorien geordnet
Schulungsvideos Mailpro™

EINFACHE EMAIL MARKETING PLATFORM

Öffnen Sie ein Mailpro-Konto und genießen Sie 500 kostenlose Credits

KOSTENLOS VERSUCHEN
Trust Guard Security Scanned