X

ABONNIEREN SIE UNSEREN BLOG


Erhalten Sie Beiträge per E-Mail-Marketing

Nein Danke

Die Bedeutung des Verhältnisses von Bild zu Text in Newslettern

Die Bedeutung des Verhältnisses von Bild zu Text in Newslettern

Der Akt, bestehende und/oder potenzielle Verbraucher per E-Mail effektiv und eindrucksvoll zu informieren, um ihre Loyalität zu gewinnen oder sie zu Käufern zu machen, wird als E-Mail-Marketing bezeichnet.

Da etwa 99% der Verbraucher ihre E-Mails täglich überprüfen, sind E-Mails ein hervorragendes Marketinginstrument. Es gibt jedoch einige Dinge, die richtig zu machen sind, um sicherzustellen, dass die Benutzer Ihre E-Mail öffnen. In diesem Artikel werden wir einen der entscheidenden, aber höchst umstrittenen Aspekte der E-Mails diskutieren, nämlich das Verhältnis von Bild zu Text.

Warum ist das Verhältnis von Bild zu Text wichtig?

Ein Grund, warum das Verhältnis von Bild zu Text immer wichtiger wird, ist, dass dieses Verhältnis bestimmt, ob es sich bei der Nachricht um Spam handelt oder nicht. Verschiedene E-Mail-Server verwenden einen Spam-Filter, der auf dem Bild-zu-Text-Verhältnis basiert, um festzustellen, ob eine E-Mail ein Spam ist.

Eine E-Mail, die bildlastig ist und nur wenig bis gar keinen Text enthält, gilt als Spam. Daher ist es wichtig, ein gesundes Verhältnis von Bild zu Text beizubehalten, damit Ihre E-Mails im Posteingang Ihrer Benutzer landen und nicht irgendwo anders.

Einige Benutzer deaktivieren auch die Option zum automatischen Herunterladen von Bildern. Dies führt zu leeren E-Mails und kann auch dazu führen, dass sich Ihre Benutzer von Ihrem Newsletter abmelden.

Was ist das ideale Verhältnis?

Dies ist eine etwas schwierig herauszufindende Zahl, vor allem wegen der unterschiedlichen Filterstufen, die von verschiedenen E-Mail-Servern verwendet werden. Bisher wurden verschiedene Zahlen präsentiert, die von 60-40 bis 80-20 Text/Bild-Verhältnis reichen, für die perfekte E-Mail. Wir empfehlen Ihnen dringend, bei der Gestaltung einer E-Mail ein Text-Bild-Verhältnis von 80-20 einzuhalten.

Wie verwendet man ein Bild in einem E-Mail-Newsletter?

Unter Berücksichtigung der obigen Einschränkung empfehlen wir Ihnen, das Bild sehr clever zu verwenden, wenn Sie einen Newsletter mit Mailpro gestalten. Befolgen Sie diese Punkte, um dem Spam-Bulletin auszuweichen:

  • Geben Sie dem Bild nicht mehr als 40% Belichtung
  • Mindestens 60% der Fläche in einem Layout sollte Text sein
  • Sie haben nicht mehr als 3 Bilder auf einer Seite
  • Achten Sie darauf, dass sich die Bilder nicht gegenseitig berühren
  • Halten Sie ein Minimum von 400 Zeichen Text ein

Darüber hinaus ist es ratsam, auch einige andere Richtlinien zu beachten:

  • Faszinierendes Preview-Fenster

Die meisten Benutzer scimmen heute durch Mails, um zu den wichtigsten zu gelangen. Es wird notwendig, den Preview-Bereich auf eine interessante Weise zu nutzen, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu erregen. Um die Klickrate zu verbessern, empfehlen wir daher dringend die Verwendung von verführerischem Text. 

  • Beachten Sie die Ladezeit

Obwohl sich die Internetgeschwindigkeit im Laufe der Jahre drastisch verbessert hat, gibt es immer noch Orte, an denen die Verbindung nicht richtig ist und die Internetgeschwindigkeit langsam ist.

Das Ergebnis - E-Mails werden nicht richtig auf ein Smartphone oder ein anderes Gerät heruntergeladen. Manchmal führt dies sogar zu einer leeren E-Mail. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie kein großes, lastiges Bild oder eine Collage von mehreren kleinen Bildern. Es mag auf Ihrem Computerbildschirm gut aussehen, aber es ist nicht funktionsfähig.

  • Einfach ist das Beste

Einfache E-Mails sind die besten E-Mails, um Ihre Kunden zu erreichen, anstatt solche mit zu komplexer Grafik und Design.

Anschließend ist es eine gute Idee, A/B-Tests verschiedener Layout- und Designoptionen durchzuführen, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Was geschieht, wenn die Regeln nicht eingehalten werden?

Das sind keine harten schnellen Regeln, die Sie religiös befolgen sollten. Sie können sicherlich verschiedene Optionen ausprobieren, bevor Sie zu dem süßen Verhältnis kommen, das für Sie funktioniert. Die Einhaltung der oben genannten Richtlinien sorgt jedoch für bessere Klickraten und kann Ihnen helfen, zu vermeiden, dass Sie in den Spam-Ordner verschoben werden.

Bestimmen des Verhältnisses von bestem Bild zu Text

Wenn Sie immer noch verwirrt sind über das Bild-zu-Text-Verhältnis in Ihren E-Mails und kein Risiko eingehen wollen, ist der beste Weg, dies voranzutreiben, einen SPAM-Test durchzuführen. Mailpro kann Ihnen dabei helfen.

Zusätzlich zur Automatisierung Ihrer E-Mails schätzt Mailpro auch, ob Ihre E-Mails als Spam betrachtet werden. Es hilft Ihnen dabei:

  • Hervorhebung der Spam-Wörter
  • Hervorhebung der defekten Links
  • Ermöglicht es Ihnen, das Bild-/Textverhältnis anzupassen
  • Bereitstellung eines Spam-Scores

Alles, was Sie tun müssen, ist, mit Mailpro zu beginnen, um sicher zu bleiben!

Was halten Sie davon? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Kommentare sind geschlossen

VERWENDEN SIE DIE NUMMER 1 SWISS EMAIL MARKETING CLOUD-LÖSUNG FÜR KMU MAILPRO!

Mailpro