Erstellen Sie animierte E-Mail-Marketing-Kampagnen mit GIFS.

Erfahren Sie, wie Sie die Gifs in Ihren Kampagnen verwenden können und importieren Sie sie einfach in Ihre Nachrichten.

Man findet sie in allen sozialen Netzwerken, in unseren täglichen Gesprächen haben sie das Hallo und den Guten Morgen ersetzt. Sie sind in der Regel lustig und jugendlich, aber animierte GIFs sind mehr als ein einfaches Unterhaltungsformat.

Das Erstellen einer E-Mail-Marketing-Kampagne mit GIFS kann einen großen Unterschied in Ihren Statistiken machen, abgesehen davon, dass es das kreative Element ist, das Ihren E-Mails Leben verleiht. Es ist wahr, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, eine E-Mail zu personalisieren, mit attraktiven Elementen wie Emojis, aber die gut verwendeten GIFs werden Ihnen helfen, diese zusätzliche Differenzierung zu geben, die Sie vielleicht suchen für Ihre E-Mail-Marketing-Kampagnen.

Es ist üblich, dass Gifs mit mangelnder Professionalität oder mit einer weniger ernsten Persönlichkeit in Verbindung gebracht werden, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie sie nutzen können, um die Aufmerksamkeit Ihres Lesers zu erregen und natürlich den Prozentsatz der Interaktion in Ihren E-Mails zu erhöhen.

Aber, was ist ein Gif?

Graphic Inter Change Format oder GIF, ist ein Bilddateiformat, das es ermöglicht, eine einfache Animation zu zeigen. Im Gegensatz zu den PNG- und JPG-Dateien, die nur die Aufnahme eines Standbildes ermöglichen, ermöglichen diese, die Aufmerksamkeit zu erregen und den attraktiven und hypnotischen Effekt zu erzeugen, der nicht unbemerkt bleiben kann.

Der erste Auftritt im digitalen Marketing erfolgte mit den animierten Bannern der Webseiten. Aber diese haben sich weiterentwickelt und seit ihrem Aufstieg im Jahr 2012 haben sich Medien-, Film-, Fernseh- und Werbekampagnen für das GIF-Format als Mittel zur Übertragung von Daten, Informationen und Produkten entschieden.

Welche Vorteile hat die Verwendung von animierten GIFS in Ihren E-Mails?

  • Helfen Sie, Ihrem Unternehmen oder Geschäft ein aktuelles Image zu geben: die Interaktion, die durch diese Art von Format erzeugt wird, um die Promotion, das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie kommunizieren möchten, interessanter zu machen.
  • Inhalte, die Empathie schaffen: Verbinden Sie sich emotional mit Ihren Lesern.
  • Vielfalt: Sie können Webseiten mit GIFS finden, die nach verschiedenen Themen geordnet sind.
  • Einfach zu erstellen: Es gibt Webseiten, die es Ihnen ermöglichen, mit diesen Bildern diese einfachen Animationen zu erstellen, die Sie verwenden können, um Ihre Produkte dynamisch zu präsentieren.
  • Sie benötigen keine Add-ons, um sie zu visualisieren: Sie können sie bequem von einem Handy oder Computer ansehen.

GIFs haben nachweislich die Teilnahmequote und die Öffnungsraten von E-Mails erhöht. Eine auf Dell GIF-Bildern basierende Kampagne führte zu einem Anstieg der Eröffnungskonvertierungen um 103% und berichtete über einen Umsatz von 109%.

Um die Effektivität der GIFS in Ihrer E-Mail zu erhöhen, ist es wichtig, dass die Verwendung dieser GIFS einen bestimmten Zweck haben, es ist nicht nur, sie hinzuzufügen, nur weil sie gut aussehen. Nehmen Sie sich Zeit und denken Sie zuerst darüber nach, was Sie vermitteln wollen, scheuen Sie sich nicht, es auf Ihre Marke anzuwenden. Beginnen Sie, sie auf engstem Raum in das Design Ihrer Nachrichten einzufügen oder lassen Sie es Ihre Hauptattraktion sein. Die Möglichkeiten und Themen sind endlos. Wenn Sie z.B. ein Bekleidungs- oder Elektronikgeschäft besitzen und einen großen Sonderverkauf haben, können Sie nach denen suchen, die "ANGEBOT", "VERKAUF", "VERKÄUFE sagen.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle E-Mail-Clients dieses Format unterstützen können. Dazu gehören Outlook 2007, 2010 und 2013, die die Animation nicht zeigen können. Nach Erhalt der Nachricht sehen die Clients dieser E-Mails nur das erste Bild des GIF. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass die wichtigsten Informationen, sei es ein Aufruf zum Handeln, ein Angebot oder ein Titel, das Erste ist, die das GIF anzeigt, das Sie sich auswählen werden.

Einige davon sind:

  • Imgur: In diesem Web finden Sie eine riesige Datei von GIFs und können diese auch auf sehr einfache Weise erstellen. Mit der Option "Video to a GIF" müssen Sie nur den Link des Videos, mit dem Sie das GIF machen möchten, mit den maximalen 15 Sekunden einfügen.
  • Giphy: Hieraus können Sie Ihr bereits erstelltes GIF direkt hochladen oder online erstellen. Wie beim vorherigen müssen Sie einen Link zum Basisvideo einfügen, mit dem Sie ein GIF erstellen möchten, oder zu den Bildern, an denen Sie arbeiten möchten. Mit einem Maximum von 10 Sekunden pro Stück können Sie es in verschiedenen Netzwerken teilen und bietet Ihnen die URL, um Ihr Video einzubetten, wo immer Sie wollen.
  • Kostenloser Gif Maker: Effekte und ihre Funktion e Umkehrung machen dieses Tool zu einem Werkzeug mit unterschiedlichem Touch. In maximal 10 Sekunden können Sie eine einfache Animation aus Bildern oder einer Video-URL erstellen.

Für professionelle Designer ist es üblich, Programme wie Photoshop zu verwenden, das eine Timeline erstellt, in der es den ausgewählten Bildern das Gefühl der Bewegung verleiht. Es gibt viele Alternativen, um Gifs zu erstellen, in denen Sie kein Profi sein müssen.

Wie importiere ich GIFS in den Mailpro Message Builder?

Es ist an der Zeit, mit der Animation Ihrer Newsletter zu beginnen, Sie müssen sich keine Sorgen machen, weil der der Mailpro Message Builder ist sehr einfach.

Mit diesen schnellen und wenigen Schritten können Sie mit der Erstellung von News Bulletins beginnen.

1) Wählen Sie die GIF von einer der von uns genannten Webseiten aus, kopieren Sie die URL.

2) Gehen Sie zum Message Builder und beginnen Sie Ihren Newsletter von Grund auf neu zu gestalten oder verwenden eine unserer anpassbaren Vorlagen.

3) Sie müssen sich nur für das Einfügen eines Bildes entscheiden, und das Module für die Bildeigenschaften wird angezeigt.

4) Jetzt müssen Sie nur noch die URL des von Ihnen gewähltem GIF kopieren und einfügen und im URL-Bereich die URL des von Ihnen selektiertem GIF kopieren.

5) Einfach akzeptieren und es ist fertig. Das GIF ist schon Teil der Nachricht.

 

Sie können A / B-Tests durchführen, um die Ergebnisse zwischen Sendungen mit Animationen und statischen zu vergleichen, damit Sie wissen, welche die höchsten Öffnungsprozentsätze, Anzeigefehler usw. erzielt haben.

Nutzen Sie diese kreative Ressource und wagen Sie es, anders zu sein!

Erfahren Sie alle Tipps, die Mailpro für das Design Ihrer Bulletins hat, testen Sie unsere Services.

 

 

Kommentare sind geschlossen

VERWENDEN SIE DIE NUMMER 1 SWISS EMAILING CLOUD-LÖSUNG FÜR KMU MAILPRO!

Mailpro